Längerer Beitrag zu „Schlussstriche und lokale Erinnerungskulturen. Die ‚zweite Geschichte‘ der südwestdeutschen Außenlager des KZ Natzweiler seit 1945“, die kürzlich bei der Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg erschienene Dissertation von Marco Brenneisen.

Credits:

Radio-AG

Eindrücke des Besuchs des ca. 75 km nordöstlich von Warschau entfernten Gedenkorts des ehemaligen Vernichtungs- und Arbeitslagers Treblinka am 31. August 2019. Treblinka war im Zweiten Weltkrieg das zuletzt errichtete und größte nationalsozialistische Vernichtungslager im Rahmen der sogenannten „Aktion Reinhardt“ im Generalgouvernement des deutsch besetzten Polen.

Credits:

Christina

Interview mit Dr. Peter Koppenhöfer zu weitestgehend vergessenen Themen der Mannheimer Stadtgeschichte. So berichtet er von einer im März geplanten, wegen der aktuellen Situation allerdings auf das Jahr 2021 verlegten Gedenkveranstaltung am Mannheimer Rangierbahnhof sowie dem Projekt und Buch „Die Männer von Saint-Dié / Les hommes de Saint-Dié“.

Credits:

Janosch

Gespräch mit den Überlebenden des KZ Sandhofen Herr Branecki, Herr Wojciewski und Herr Urbanski. Die Aufnahmen entstanden während der Bildungs- und Gedenkfahrt nach Warschau im Sommer 2019.

Credits:

Annette, Christina, Tine, Samira